Sicherheitsdienste | Veranstaltungsservice

Regelmäßige Schulungen bei Wachdienst LUCHS

Mit Kompetenz, Wissen und Erfahrung sorgen wir für Ihre Sicherheit. Deshalb steht für uns die fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiter an erster Stelle. So verfügen alle unsere Mitarbeiter über Kenntnisse in Erster Hilfe, Brandschutz und Deeskalationstechniken. In regelmäßigen Schulungen durch unsere zertifizierten Lehrkräfte lernen unsere Mitarbeiter Risikosituationen (z. B. bei der Zutrittskontrolle im Pfortendienst, Objektschutz oder Veranstaltungsschutz) zu erkennen und einzuschätzen, um dann schnell und angemessen zu reagieren.
Informationen zu den nächsten Schulungen finden Sie hier.

Weiterbildung
Weiterbildung
Weiterbildung

Mitarbeiter, die im Ordnungsdienst für unserer Sicherheitsunternehmen im Raum Köln-Leverkusen, tätig sind, haben zuvor die bundesweite DFB-Schulung für Mitarbeiter im Profifußball erfolgreich absolviert. Unsere ausgebildeten Lehrkräfte zur Beschulung der Ordnungsdienste im Profifußball führen diese Schulungsmaßnahmen gemäß der gültigen Richtlinien des Deutschen Fußball-Bunds e. V. (DFB) durch.

Die DFB-Schulung für unsere Mitarbeiter im Veranstaltungsordnungsdienst besteht aus folgenden Elementen:

  • E-Learning-Modul, das standortunabhängig absolviert werden kann
  • eintägige Präsenzschulung im Stadion vor Ort inkl. Stadionrundgang
Themen sind u. a. Stadionordnung, Lagepläne, Flucht- und Rettungswege, Brandschutz, Einlass- und Personenkontrolle, Deeskalationstechniken und Einschreitübungen, Rechtsradikalismus im Fußballstadion
  • Abschlussprüfung online über die zuständige Prüfstelle

Hier finden Sie die Termine zu den nächsten Präsenzschulungen.

Jeder unserer Sicherheitsmitarbeiter muss sich am Einsatzort bestens auskennen. Daher erhalten unsere Einsatzteams vor Ort eine individuelle Einweisung, die sie mit den Besonderheiten des Ortes (Lage, Flucht- und Rettungswege, Werkschutz) und des Unternehmens oder der Veranstaltung (Zutrittsvoraussetzungen, Publikum, Notfallpläne, Eskalationsstufen und Notfallpläne) vertraut macht. Gerade unsere langjährigen Kunden profitieren von der geringen Fluktuation unserer Mitarbeiter, die sich durch die lange Zusammenarbeit mit den Gegebenheiten vor Ort bestens auskennen.

Erfahrung ist ein wesentlicher Faktor für nachhaltige Sicherheit. Daher werden neue Mitarbeiter, insbesondere im Veranstaltungsordnungsdienst, bei ihren ersten Einsätzen durch erfahrene Kollegen begleitet, die sie vor Ort praktisch einweisen und ihnen unterstützend zur Seite stehen.

Voraussetzung für bestimmte Bewachungstätigkeiten (z. B. Citystreifen oder leitende Funktionen im Veranstaltungsschutz) ist die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO. Die Prüfung wird vor der IHK Köln abgelegt. Die Kurse finden teilweise in unseren Schulungsräumen im Rhein-Energie-Stadion in Köln statt. Informationen zu den nächsten Kursen finden Sie hier.

Nächste Schulungstermine

Schulung Termin
DFB-Schulung Termin folgt
Schulung Sachkundeprüfung § 34a GewO Termin folgt